Öffnungszeiten

Montag:

 09:30-12:30 und 13:30-17:00
Dienstag: 09:30-12:30
Mittwoch: 14:00-18:00
Donnerstag:  09:30-12:30
Freitag:  09:30-13:00


 und nach telefonischer Vereinbarung

Urlaube

KW 36

02.09.2019 - 06.09.2019

Freitag

13.09.2019

KW 38

16.09.2019 - 20.09.2019

Mittwoch bis Freitag

13.11.2019 – 15.11.2019

Mittwoch

20.11.2019

Unsere Ordination wird als sogenannte Terminordination geführt, das heißt dass Sie für jede Untersuchung einen Termin benötigen. Dadurch wird auch die Wartezeit auf ein Minimum reduziert und die Untersuchung kann in ruhiger Atmosphäre ohne Zeitdruck verlaufen.

Sollte Ihr Kind krank sein, kontaktieren Sie uns, Sie bekommen selbstverständlich noch am selben Tag einen Termin.

Es ist für Sie und Ihr krankes Kind angenehmer, die Wartezeit zu Hause zu verbringen. Sollte bei Ihrem Kind der Verdacht auf eine ansteckende Krankheit bestehen, geben Sie uns bitte Bescheid, da wir Ihr Kind erst nach Ende der Ordination behandeln können, um die anderen Patienten vor einer Ansteckung zu schützen.


Wenn Sie einen Termin nicht einhalten können, sagen Sie ihn bitte zeitgerecht ab.

Sondertermine bei Frühgeborenen oder infektgefährdeten Kindern!

Um unsere sensibleren Patienten (z. B. Kinder, die sich in einer Chemotherapie befinden, Frühgeborene) vor einer Ansteckung durch infektiöse Erkrankungen zu schützen, ist es besonders wichtig, gesonderte Termine zu vereinbaren.


Wir werden mit Ihnen einen Termin vereinbaren, an dem sich sonst keine Kinder in der Ordination aufhalten.


Sollte unsere Ordination geschlossen sein können Sie sich an folgende Vertretungsärzte wenden:

  • Gruppenpraxis Dr. Greil und Dr. Grüll, Kinderärztinnen in Ried
  • Dr. Hörmandinger, Kinderarzt in Ried
  • Dr. Neugebauer, Kinderarzt in Eferding
  • Gruppenpraxis Dr. Weinbauer u. Dr. Scheuba, Kinderärzte in Grieskirchen
  • Dr. Pichler, Kinderarzt in Braunau
  • In Notfällen: Krankenhaus Ried und für Patienten aus dem Bezirk Schärding auch die Kinderklinik Passau.